IAI GmbH

IAI’s Nächste RoboCylinder-Generation: RCP6

Aus einem umfangreichen Sortiment von 92 Modellen finden Sie genau das Produkt, welches am besten zum geplanten Einsatzzweck passt und Ihre Anforderungen optimal erfüllt.

Download Katalog RCP6/RCP6S Baureihe

Standardmäßig mit einem hochaufösenden, batterielosen Absolut-Enkoder ausgerüstet.

Die Vorteile eines Achsantriebs mit batterielosem Absolut-Enkoder

Keine Batteriewartung erforderlich, da es gar keine Batterie gibt. Verkürzte Betriebszeit und somit geringere Fertigungskosten, weil bei Inbetriebnahme, nach Not-Aus oder Fehlbedienung kein Referenzpunkt angefahren werden muss. Der Preis verändert sich gegenüber den konventionellen, inkrementellen Enkodern nicht.

Vorteile von Absolut-Enkodern

  1. Mit einem Absolut-Enkoder ist kein Referenzpunktfahren notwendig.
  2. Kein externer Home-Sensor erforderlich, da keine Referenzpunktfahrt durchgeführt wird.
  3. Es müssen keine Werkstücke entnommen werden, auch nicht nach einem Not-Aus.
  4. Kein aufwändiges Erarbeiten eines Programms zum Referenzpunktfahren, auch nicht beim Anhalten innerhalb eines Maschinenkomplexes.

Vorteile von batterielosem Betrieb

  1. Wegfall der Batteriewartung.
  2. Kein Raumbedarf für Batterieinstallation.

Höhere Positionier-Wiederholgenauigkeit

Mit der verbesserten Präzisionsfertigungstechnik von gewalzten Kugelumlaufspindeln und Gewinderillen der Muttern ist eine wesentlich höhere Genauigkeit gegenüber der Positionier-Wiederholgenauigkeit (±20 m) von früheren RoboCylindern erreicht worden.

PowerCon-Kompatibilität

Anschlussfähig an PowerCon-Steuerungen, die mit einem Hochleistungstreiber ausgestattet sind. Die Leistung des Schrittmotors wird um ca. 50 % mit Einsatz der PowerCon-Technologie gesteigert. So können die Zykluszeit verringert und die Produktivität erhöht werden.

Integrierte Steuerung für alle Modelle

Separate Standardsteuerung oder integrierte Steuerung für alle Modelle wählbar.

Vorteile der integrierten Steuerung:

  • Kleineres Steuerungspanel.
  • Einfache Kabelverlegung.
  • Weniger Wartungsaufwand, da Kabel gemeinsam genutzt werden.